Navigation
DARC Ortsverband Forchheim B26

13. bis 15. Juli 2018: Fieldday des OV Forchheim B26

Internes

Wie schon länger angekündigt findet am 2. Wochenende im Juli wieder der traditionelle OV-Fieldday zeitgleich zur "IARU-HF-Championchip" + "WRTC2018" statt.
Wir wollen natürlich nicht nur, aber auch etwas funken und die hervorragenden, fest aufgebauten Antennen vor Ort nutzen.
Bei ungünstiger Witterung, die nach aktueller Wettervorhersage aber nicht erwartet wird, bietet das große OV-Zelt Schutz.

Aus organisatorischen Gründen wird es dieses Jahr wieder im reduzierten Rahmen, ohne Bewirtung und ohne Toilettenhäuschen stattfinden.

Wie findet Ihr uns / Frequenzen / Koordinaten:

  • Dezimalgrad (WGS84): N 49.770796 E 11.128632
  • Grad Dezimalminuten (WGS84): N 49° 46.247760 E 11° 7.717920
  • Grad Minuten Dezimalsekunden: N 49° 46' 14.8656 E 11° 7' 43.0752'
  • QTH Loc Maidenhead:  JN59NS / JN59NS54KX     505m ü.N.N.
  • Internet-Kartenlink
  • Google Map
  • Einweisung: OV-B26 QRGs 145,575 und/oder 430,200 in FM

Zufahrt über B470 Forchheim in Richtung Ebermannstadt - Ausfahrt Rüssenbach/Niedermirsberg oder aus Norden der Verbindungsstraße folgend vom Flugplatz 'Burg Feuerstein'.
Eine Ausschilderung "DARC - OV-B26" erfolgt ab Flugplatz (Abzweig Sternwarte) und ab NEUSSES-POXSTALL Ortsende (immer bergauf fahren) kurz vorm Eintritt der Straße in den Wald.

Mangels belastbarer Teilnehmerzahlen werden wir keine durchgehende Bewirtung durchführen.

Flo wird aber wieder seine Riesen-Hamburger vom Holzkohlengrill zum Selbstkostenpreis anbieten

Also bitte für euren Bedarf Grillgut, Besteck und Geschirr  selber mitbringen.

Ein Kühlschrank steht für die Zwischenlagerung bereit.

Ein meist eingeschürter Grill, Holzkohle und Grillbesteck sind vor Ort vorhanden.

Gekühlte alkoholfreie Getränke können zum Selbstkostenpreis erworben werden.

Folgend unser aktueller Zeitplan:

FREITAG 13. Juli:

Nachmittag: Aufbau ab ca. 14:00 Uhr (aktuelle Info's über die OV-QRG's  145,575  / 430,200 MHz / B26 - "WhatsApp" und "Facebook" Gruppen)

Abends: Grillen, gute Gespräche am Lagerfeuer und Erholen! Wer mag (und darf), kann auch an den guten Antennen und Geräten vor Ort funken.
Ein Ausbildungsrufzeichen nebst Ausbilder ist ständig erreichbar.

SAMSTAG 14. Juli:

Ganztägig: Funkbetrieb an den Antennen / Entspannen bei bestellt gutem Wetter.

Mittags/Abends : Grillen und gute Laune bei interessanten Gesprächen.

Spätabend/Nachts: Funknacht für alle DX-Nachteulen mit absoluter Erfolgsgarantie, an die 'seltensten Vögel' ranzukommen. / Interessante Gespräche am Lagerfeuer.

SONNTAG 15. Juli:

Vormittags:  Ausschlafen / gemeinsames Frühstück / Funken ganz nach Lust und Laune.

Mittags : Grillen und gute Laune

Nachmittags:  ab ca. 15 Uhr Abbau.

Gäste sind herzlich willkommen. Plätze für Zelte sind im Umfeld begrenzt vorhanden.
Fahrzeuge bitte so am Wegrand parken, das ggfs. durchfahrende landwirtschaftliche Geräte noch vorbeikommen können.

Info 10.07.2018: Peter dk8af@darc.de